+4972313740070

Barbara Poxleitner

Barbara Poxleitner

Geboren am: 22.08.1985. Bestzeiten
Laufe seit: 2014 5km: --
Einheiten: 4 Laufeinheiten pro Woche 10km: 0:39:44
Halbmarathon: 01:28:50
Marathon: 0:00:00

Wieso läufst du?

Ich war schon immer sportlich unterwegs. Vor der Geburt meiner drei Kinder bin ich fast nur MTB und Rennrad gefahren. Da in dieser Sportart der Zeitaufwand allerdings erheblich höher ist, bin ich nach und nach aufs Laufen umgestiegen und habe darin meine Leidenschaft gefunden. Es ist für mich einfach ein Ausgleich zum stressigen Alltag, Beruf und Haushalt. Und so simpel…Schuhe an, Kopf aus, und los…egal wann und wo!

Ein wenig sportlichen Ehrgeiz habe ich allerdings auch, muss ich zugeben. Daher bin ich auch auf einigen Startlisten von Trailläufen und Bergrennen zu finden. Ich genieße die tolle Stimmung auf solchen Events…Laufspass pur.

 

Wo und was läufst du am liebsten?

Ich bevorzuge auf jeden Fall Strecken im Wald und vorwiegend Trails. Schöne, kleine und versteckte Singletrails, gerne verwurzelt, steinig und steil. Das ist mein Favorit. Ab und zu ein Straßenlauf ist aber auch mal drin. Meine Lieblingsdistanzen sind zwischen 10 und 30 Kilometer. Aus familiären Gründen bin ich meist sehr früh morgens unterwegs. Und dann am liebsten zum Sonnenaufgang auf den nächsten Berg.

 

Was war Dein letzter Lauf-Highlight?

Schwierig zu sagen, es gibt so viele tolle Lauferlebnisse. Aber meine größten Highlights waren der „Kaitersberg-Trail“ 2019, bei dem ich auf der 35 Kilometerstrecke als Gesamtdritte Starterin das Ziel erreichte.

Mein absoluter Lieblingslauf ist der zwei-jährlich stattfindende UTLW (Ultra-Trail-Lamer-Winkel). Bei diesem tollen Traillauf bin ich 2018 auf der Kurzdistanz von 25 Kilometern zweite Dame im Ziel gewesen. Gänsehaut pur.

 

Welche Ziele stehen auf der Agenda in der Zukunft?

Ich beschränke mich immer auf 3-4 Wettkämpfe pro Jahr auf die ich mich dann auch gezielt vorbereite. Ganz oben auf meiner Liste ist der UTLW. Ansonsten habe ich natürlich immer den Ehrgeiz meine 10 Km und 21 Km Zeiten zu verbessern.

Besonders reizen würde mich ein Etappenrennen wie der Transalpine Run, oder auch die WalserTrailChallenge. Mit vermehrtem Training und Alter muss man aber ganz genau auf seinen Körper Acht geben, und Familie und Gesundheit gehen für mich da definitv vor.

 

Schuhe, die du momentan läufst:

Salomon S-lab Ultra, Salomon Sense Pro, Salomon S-lab Sense 7, Scott Kinabalu RC, Adidas Solar Glide St, La Sportiva Kaptiva, New Balance 1400v6…

 

Hast du aktuell einen Lieblingsschuh? Wenn ja, welcher und wieso?

Den besten Kompromiss von Straße und Trail bietet für mich der Salomon S-lab Ultra. Er ist sehr leicht, stabil aber dennoch ausreichend gedämpft und hat einen tollen Gripp bei jeder Witterung. Mein erster Griff in den Schuhschrank.

 

Machst du auch andere Sportarten?

Neben dem Laufen mache ich gezieltes Krafttraining und Stabilisationsübungen. Mountainbiken steht ebenfalls auf dem Plan. Im Winter steige ich dann um auf Skating Skier. Mit meiner Familie unternehme ich auch gerne Wanderungen, gehe Klettern oder wir machen gemeinsame Ausfahrten mit dem Rad.